Wenn ein Schuh drückt – oder auch zwei

Manchmal ist es so, …

… dass wir mit Schuhen an unseren Füßen herum laufen, die uns gar nicht passen.

Manche Schuhe sind zu groß, andere viel zu klein, einige drücken rechts, die anderen drücken links …

… doch anstatt zu erkennen, dass sie uns nicht passen, also nicht zu uns gehören, versuchen wir alles, um sie passend zu machen.

Dann drücken wir an ihnen herum, um sie weicher werden zu lassen, wir schneiden ein Stück ab, damit der Druck nachlässt, wir zerren und ziehen an ihnen herum …

… dabei wäre es viel leichter, die Schuhe einfach auszuziehen …

Liebe Grüße von Herzen, Kaya

(c) Kaya Licht

11 Comments

  1. Wenn’s denn immer nur die Schuhe wären.. ☺️ Die kann man auch wegschmeißen. Werfe alles über Bord, was Dich evtl. bedruecken könnte!🚣 Wir leben immer noch in der besten aller Welten! (Und der Spruch ist bekanntlich nicht von mir). Schönes Rest WE!☺️

    Gefällt 2 Personen

    1. Naja, Du hast es ja richtig gedeutet, es sind nicht wirklich „die Schuhe“ gemeint … 😉 Dir auch noch ein schönes Wochenende. Ich gehe jetzt erstmal auf Fliegenfang, sonst wird es keinen Schlaf geben… 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ich war ja auch einmal jung☺️ Also schön daran denken: „Wer schläft sündigt nicht! ☺️☺️☺️ Andererseits sang „Hilde“ dass die Nacht nicht nur zum Schlafen da wäre. Die meinte bestimmt Naturbeobachtungen und so. Und Natur pur gibt es ja
        nun in Deinem neuen Umfeld.☺️☺️

        Gefällt 1 Person

  2. Auch muss man sich nicht „jeden Schuh anziehen, der herumliegt.“ 😊😊

    Erkennen, was zu mir gehört und was nicht, was in meiner Verantwortung liegt und was nicht, lässt mich leichteren Schrittes durchs Leben gehen …

    Danke für diesen prägnanten Beitrag❣️

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s